Allgemeine Informationen

Meisterkurse

  • Veranstaltungsorte

    Europäisches Hansemuseum Lübeck,
    An der Untertrave 1 | 23552 Lübeck

    Musikhochschule Lübeck,
    Große Petersgrube 21 | 23552 Lübeck

    weitere Orte werden bekanntgegeben

  • Zeitraum

    20. – 23. September 2021
    Beginn am Montag, 20.09., um 15:30 Uhr
    Ende am Donnerstag, 23.09., um 19 Uhr

  • Kosten

    Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro.
    Die Kosten für Reise, Übernachtungen und Verpflegung übernehmen alle Teilnehmer:innen in eigener Verantwortung.

  • Unterkunft

    Übernachtungen im 2 – 4-Bett-Zimmer (keine Einzelzimmer) inkl. Frühstück haben wir für Sie vom 20.09. (Anreise) bis 24.09. (Abreise) in der DJH Lübeck-Altstadt reserviert. Die Kosten betragen für die 4 Nächte und Frühstück insgesamt 108 €. Mittag- und Abendessen planen Sie bitte individuell.

    Die Anmeldung für die Jugendherberge erfolgt bereits bei der Bewerbung. Bei einer Einladung zum Kurs gilt diese als verbindlich. Nachträgliche Anmeldungen können möglicherweise aufgrund des begrenzten Kontingents nicht mehr entgegengenommen werden.

  • Ensemble-Noten

    Nach Auswahl der Kursteilnehmer:innen werden wir die Ensembles zusammenstellen. Die Noten gehen Ihnen dann rechtzeitig zu.

  • Sonstiges

    Die Meisterkurse dienen zugleich als Auswahlverfahren für die Teilnahme an den Konzerten des Europäischen Hanse-Ensembles im folgenden Jahr.

 

Bewerbung

  • Bewerbungsfrist

    Senden des Online-Formulars und Ihrer Hörbeispiele bis zum
    30. April 2021 (per WeTransfer oder Dropbox an die Geschäftsstelle: sarah.hodgson@hansemuseum.eu).

  • Teilnehmerzahl

    Die Teilnehmerzahl der Meisterkurse ist auf 7 Personen pro Dozent begrenzt.

  • Altersbeschränkung

    Der Kurs richtet sich an Nachwuchsmusiker:innen, die im September 2021 ihr 32. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

  • Auswahlverfahren

    Anhand der von Ihnen eingesandten Hörbeispiele (Video- oder Audio-Datei) entscheiden die Dozent:innen über Ihre Teilnahme an den Meisterkursen.

    Bis spätestens 15. Juni 2021 werden alle Bewerber:innen über eine mögliche Teilnahme informiert. Bei positivem Bescheid bitten wir Sie, die Kursgebühr bis zum 15. Juli 2021 zu entrichten. Mit dem Eingang des Betrages auf unserem Konto (Daten werden Ihnen noch mitgeteilt) gilt Ihre Anmeldung als abgeschlossen und verbindlich.

    Sollte die Teilnahmegebühr nicht bis zum 15. Juli 2021 bei uns eingegangen sein, behalten wir uns vor, den Platz an andere Interessenten zu vergeben.

  • Hörbeispiele und Werke für den Meisterkurs

    Bei der Bewerbung geben Sie bitte bereits an, welche zwei Werke europäischer Musik des 16. und 17. Jahrhunderts Sie für die Kurse vorbereiten werden (diese müssen keine Verbindungen zu Hansestädten aufweisen). Die Hörbeispiele und die für den Kurs vorzubereitenden Werke müssen dabei nicht identisch sein.

Europäisches Hanse-Ensemble

Aus den Kursteilnehmer:innen des Jahres 2021 stellt das Dozententeam das ca. 15-köpfige Europäische Hanse-Ensemble zusammen, das unter der Leitung von Manfred Cordes im Sommer 2022 in einigen Hansestädten konzertieren wird.

Wenn Sie für die Mitwirkung im Europäischen Hanse-Ensemble 2022 ausgewählt werden, wird Ihnen die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Probenphase und Konzerttage werden mit Tagessätzen vergütet, Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen.

Probenphase und Konzertreise sollen im Sommer 2022 stattfinden. Konkrete Termine werden gegen Ende des Jahres 2021 bekanntgegeben.

Das konkrete Konzertprogramm richtet sich nach der Struktur des Ensembles, also nach den ausgewählten Teilnehmer:innen. Angestrebt wird eine ausgewogene Besetzung aus Vokalsolisten, Bläsern, Streichern und Continuospielern, um auch mehrchörige Werke aufführen zu können.